Gruppenstunden

Unsere Mitglieder treffen sich einmal pro Woche in unserem Stammesheim in Bovenden. Diese Zeit verbringen die Gruppen dann damit, zu spielen, zu basteln oder sich einfach mal wieder zu sehen. Eigentlich machen wir aber immer das, worauf die Gruppe gerade Lust hat.

Fahrten

An einigen Wochenenden im Jahr gehen unsere Gruppen “auf Fahrt”. Das heißt wir packen unsere Wanderrucksäcke, nehmen Essen und ein Gruppenzelt (Kohte) mit und gehen damit wandern. Dabei spielt es eigentlich keine große Rolle, ob wir irgendein Ziel erreichen müssen, es geht vielmehr darum gemeinsam unterwegs zu sein und fern ab vom Alltag die Natur zu genießen

Lager

Ähnlich wie bei den Fahrten, veranstalten wir an einigen Wochenenden im Jahr Zeltlager an den verschiedensten Orten. In der Regel bleiben wir dafür in Niedersachsen, in den Ferien geht es aber auch gerne mal ins Ausland. Auf Lagern gibt es dann für alle Teilnehner*innen altersgerechtes Programm. Bei den Kleineren liegt der Fokus etwas mehr auf Spiel, Spaß und einer kleinen begleitenden Spielgeschichte. Bei den etwas Älteren beschäftigt man sich etwas mehr mit inhaltlichen Themen und handwerklichen Aktionen, aber der Spaß kommt natürlich auch hier nicht zu kurz. Die ereignisreichen Tage lassen wir dann gerne mit ein paar Liedern in großen Kreisen am Feuer ausklingen.

Es kann nicht kommentiert werden.